Maraton am 20. April in der Cavete!

Am Freitag gibt‘s partytechnisch in Münster ebenfalls *richtig* was hinter die Löffel: wir rocken die Cavete in der Altstadt!

Töpfchen Nudeln, ein oder sieben Bier, abfeiern wie doof und dann mit der Band noch ein schönes Gläschen Schlummifix an der Theke.

Ich könnt heulen - ist das schön....
... WeiterlesenWeniger lesen

1 Tag her

Maraton am 20. April in der Cavete!

Am Freitag gibt‘s partytechnisch in Münster ebenfalls *richtig* was hinter die Löffel: wir rocken die Cavete in der Altstadt! 

Töpfchen Nudeln, ein oder sieben Bier, abfeiern wie doof und dann mit der Band noch ein schönes Gläschen Schlummifix an der Theke. 

Ich könnt heulen - ist das schön....

Maraton auf den DIN-Tagen 2018!

Da uns in letzter Zeit immer wieder die Frage erreicht: jawoll, wir spielen auch auf den DIN-Tagen 2018. Am 24. August hauen wir ab 21:00 Uhr fett einen raus!

Henne schläft schon nicht mehr durch vor Aufregung und Jogi lässt sich extra ein neues Tattoo stechen: „DIN-Tage 2018 - ganz was feines....“

Knaller...!
... WeiterlesenWeniger lesen

1 Tag her

Maraton auf den DIN-Tagen 2018!

Da uns in letzter Zeit immer wieder die Frage erreicht: jawoll, wir spielen auch auf den DIN-Tagen 2018. Am 24. August hauen wir ab 21:00 Uhr fett einen raus!

Henne schläft schon nicht mehr durch vor Aufregung und Jogi lässt sich extra ein neues Tattoo stechen: „DIN-Tage 2018 - ganz was feines....“

Knaller...!

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Nebenstelle Tiefstes Westfalen....

„Ach, das machen die also immer Backstage...“
... WeiterlesenWeniger lesen

4 Wochen her

auf Facebook anschauen

 

Auf Facebook kommentieren

Kommt ihr wieder nach Dinslaken?

Es gibt doch nichts schöneres, als junge Talente..😉

😂

Andi Jackunion Manni Sg Schitt Weasel Jannik Rickert Philip Jülich

17.03.2018 - 50. Geburtstag in Emsdetten

Andreas ist seit Jahren erfolgreich in Sachen „guter Ton“ als Veranstaltungstechniker unterwegs. Unsere Wege kreuzten sich beruflich bereits mehrere Male und als er uns für seine Party zum 50. anheuerte, fühlten wir uns schon ein bisschen geehrt. Gefeiert wurde in den betriebseigenen Hallen von Pielage Showtechnik in Emsdetten, die – aufwändig hergerichtet – dem Motto „Reise um die Welt“ einen entsprechenden Rahmen gaben. Die Gäste erschienen jeweils in mehr oder weniger typischen Landestrachten einzelner Länder. Ein buntes Treiben.

Wir also rein ins Gewühl, und weil man sich nach den exzessiven Jugendjahren nicht immer noch die Nächte bis zum Morgen um die Ohren schlagen möchte (was ja auch berufsbedingt mehr oder weniger Standard ist), starteten wir arbeitnehmerfreundlich bereits um 20:00.

Ich mach’s an dieser Stelle kurz: supernette Leute, supercoole Party und ne supergeile ACDC-Highway-to-hell-Gitarreneinlage von Andreas – inclusive epischem Solo. Auf deinem 60. spielst du uns ein Metallica-Medley, abgemacht?

Bis denne...
... WeiterlesenWeniger lesen

4 Wochen her

03.03.2018 – Jovel, Münster – Party der Strafverteidiger

Selten waren wir auf einen Auftritt so gespannt wie an diesem Abend. Der Juristerei haftet ja der Ruf des Staubigen und Trockenen an - und hier hatten wir es auch noch mit Strafverteidigern zu tun. Also zusätzlich mit allen Wassern gewaschenen Profis. Würden diese an diesem Abend die Sau raus lassen und uns zeigen, wo der Jurist die Locken hat? Ja, würden sie... Und der Jurist trägt scheinbar gern Minipli. Doch lasst mich der Reihe nach berichten.

Der offizielle Start der Party lag für 21:00 Uhr an, allerdings war das Jovel Café zu diesem Zeitpunkt erst spärlich gefüllt. Da die Herrschaften nach ihrer Tagung in Eigenregie essen waren und sich demnach alle nach und nach einfanden.

Uns macht das bekanntermaßen nichts aus und so gab es das erste Set vor überschaubarer Kulisse. Nichtsdestotrotz haben die anwesenden Kriminalfachleute ordentlich mitgefeiert. Aber wir hatten ja noch die halbe Nacht vor uns – der Spaß sollte nämlich erst um 02:00 Uhr enden. Da ging also noch was.
Ab dem zweiten Set sah das Ganze schon ganz anders aus. Die Lokation war nun proppenvoll und das sollte sich bis zum Ende nicht ändern. Sag noch einer, der Jurist wäre ein faktenorientierter und unemotionaler Zeitgenosse. Nix da! Wer fünf (!) Sets durchknüppelt und uns an den Rand der ultimativen Schlappness bringt, der hat sich den Titel „Most rockin‘ Lawyer ever“ hart und redlich verdient.

Das hat mal richtig Spaß gemacht! Und solltet Ihr das nächste Mal wegen eines kapitalen Vergehens (also kein Knöllchen) rechtlichen Beistand benötigen: ich kenn‘ da nen guten Anwalt.

In diesem Sinne: bis denne…
... WeiterlesenWeniger lesen

1 Monat her

 

Auf Facebook kommentieren

Liebe Leute, vielen Dank für die tolle Resonanz - Das geben wir artig und sehr gern zurück! Viele Grüße - die Maratöne

.... und um die Knöllchen kümmern sich die meisten von uns ebenfalls gern.... 😉

Ihr wart ja auch großartig. Das war eine Riesenparty.

Ihr wart wirklich Spitzenklasse. Da musste man mit abtanzen. 👍

Top. Wir hatten ordentlich Spass 🙂

+ Vorherige Kommentare lesen

Wir können einfach nicht genug bekommen.... ... WeiterlesenWeniger lesen

2 Monate her

auf Facebook anschauen

24.02.2018 – Maraton-Party

Um diesen Abend in einem Wort kurz, dennoch prägnant auf den Punkt zu bringen: pfoooaah!

Da wir in der Regel zu Partys eingeladen werden, wollten wir das dieses Mal unbedingt selbst machen.

Wir haben also alle Register gezogen und über Facebook, WhatsApp, e-Mails sowie Brieftauben Einladungen in Aller Herren Länder verschickt und waren trotzdem noch unsicher, ob überhaupt jemand kommen würde. Sogar das Sputnik Café – eine der edelsten Lokationen, die man für sowas bekommen kann – hatten wir gebucht. Jochen hat seit Wochen geplant, alle haben sich nen Kopf gemacht, was wir an neuen Programmteilen anbieten können - wir haben sogar eine Performance geprobt, die zumindest entfernt an Tanz erinnert… Und dann ruft uns Harry an und sagt, dass er nicht spielen kann, weil er die Grippe hat. Die GRIPPE!

Wir haben also das Einzige gemacht, was man in so einer Situation überhaupt tun kann. Wir haben Daniel von V.I.P. angerufen: „Kannste?“ „Jepp.“ Pffuuuhh… Und er hat an diesem Abend nicht einfach nur Keyboard gespielt, sondern mit seinem Einsatz überhaupt erst diese Party möglich gemacht. Danke, Daniel!

Das beantwortet auch die Frage, ob jemand den Weg zu uns gefunden hat. Jepp. Es waren gut 200 Leute gekommen um mit uns ne ordentliche Party zu feiern. Wir haben zwischendurch Musik gemacht (och, das ist ja ne Überraschung…!) und bis früh morgens gefeiert.

Und wenn man schon auf der eigenen Veranstaltung spielt, kann man sich auch gefälligst mit anderen tollen Musikern die Bühne teilen: Carsten am Gesang (richtig, der frühere Maraton-Sänger), Oliver von der Kick-Band an den Drums („…she cries MORE, MORE, MORE…!) und natürlich die wundervolle Nadine (richtig, die Sängerin von Undercover). Es hat uns und allen Gästen wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Nach Abpfiff hatten wir dann natürlich die Möglichkeit, uns unter die Party People zu mischen und mitzufeiern. Und waren vom Zuspruch schier begeistert. Demnach gibt es eine gewisse Bereitschaft, das zu wiederholen: und vermutlich ist das der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Ach, wir freuen uns jetzt schon. Ihr seid eben die tollste Truppe der Welt. Ich sage es jedes Mal.

Bis denne…
... WeiterlesenWeniger lesen

2 Monate her

24.02.2018 – Maraton-Party 

Um diesen Abend in einem Wort kurz, dennoch prägnant auf den Punkt zu bringen: pfoooaah! 

Da wir in der Regel zu Partys eingeladen werden, wollten wir das dieses Mal unbedingt selbst machen. 

Wir haben also alle Register gezogen und über Facebook, WhatsApp, e-Mails sowie Brieftauben Einladungen in Aller Herren Länder verschickt und waren trotzdem noch unsicher, ob überhaupt jemand kommen würde. Sogar das Sputnik Café – eine der edelsten Lokationen, die man für sowas  bekommen kann – hatten wir gebucht. Jochen hat seit Wochen geplant, alle haben sich nen Kopf gemacht, was wir an neuen Programmteilen anbieten können - wir haben sogar eine Performance geprobt, die zumindest entfernt an Tanz erinnert… Und dann ruft uns Harry an und sagt, dass er nicht spielen kann, weil er die Grippe hat. Die GRIPPE! 

Wir haben also das Einzige gemacht, was man in so einer Situation überhaupt tun kann. Wir haben Daniel von V.I.P. angerufen: „Kannste?“ „Jepp.“ Pffuuuhh… Und er hat an diesem Abend nicht einfach nur Keyboard gespielt, sondern mit seinem Einsatz überhaupt erst diese Party möglich gemacht. Danke, Daniel!

Das beantwortet auch die Frage, ob jemand den Weg zu uns gefunden hat. Jepp. Es waren gut 200 Leute gekommen um mit uns ne ordentliche Party zu feiern. Wir haben zwischendurch Musik gemacht (och, das ist ja ne Überraschung…!) und bis früh morgens gefeiert. 

Und wenn man schon auf der eigenen Veranstaltung spielt, kann man sich auch gefälligst mit anderen tollen Musikern die Bühne teilen: Carsten am Gesang (richtig, der frühere Maraton-Sänger), Oliver von der Kick-Band an den Drums („…she cries MORE, MORE, MORE…!) und natürlich die wundervolle Nadine (richtig, die Sängerin von Undercover). Es hat uns und allen Gästen wahnsinnig viel Spaß gemacht. 

Nach Abpfiff hatten wir dann natürlich die Möglichkeit, uns unter die Party People zu mischen und mitzufeiern. Und waren vom Zuspruch schier begeistert. Demnach gibt es eine gewisse Bereitschaft, das zu wiederholen: und vermutlich ist das der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Ach, wir freuen uns jetzt schon. Ihr seid eben die tollste Truppe der Welt. Ich sage es jedes Mal.

Bis denne…Image attachmentImage attachment

Ein kleines Schmankerl von letztem Samstag vorab... Tourbericht folgt! ... WeiterlesenWeniger lesen

2 Monate her

Video image

 

Auf Facebook kommentieren

Der Bruder kam nach 5 Monaten von See überraschend heim....das Wiedersehen samt Überraschungsparty war dann doch wichtiger! Beim nächsten Mal dann aber, Maraton!

Wir wären sooo gerne dabei gewesen 😬 Leider hatten wir gleich zwei weitere Termine an diesem Abend . Hoffentlich gibts irgendwann nochmal eine zweite Chance 🙏🏻

Wir hatten alles geplant, Kinder bei Oma und Opa untergebracht... und dann Grippe mit Fieber ... 🤒🙈

Klasse wars, gerne wieder 😎

Wer es am Samstag nicht geschafft hat, der hat in 6 Monaten die Gelegenheit uns beim Kreuzviertelfest live zu sehen... Wir freuen uns darauf 😉 ... WeiterlesenWeniger lesen

2 Monate her

Wer es am Samstag nicht geschafft hat, der hat in 6 Monaten die Gelegenheit uns beim Kreuzviertelfest live zu sehen... Wir freuen uns darauf ;-)

 

Auf Facebook kommentieren

Marscha Hartwich

*** ACHTUNG *** Am 24.02.2018 begrüßen Euch diese sechs freundlichen Herrschaften zur Maraton-Mitmach-Parchtie!

Ihr habt ja na klar nichts anderes vor und veredelt mit Eurer Anwesenheit sehr gern die Veranstaltung?! Dann lasst uns noch schnell die Liste für den Abend durchgehen:

Samstag, 24.02.2018- Check!
Sputnik-Café Münster - Check!
Eintritt n Fünfer - Doppelcheck!
Zähne geputzt, durchgefeudelt - Check!
Frisches T-Shirt im Handschuhfach - ihr wisst schon....
Lieblingssongs bestellen: www.party.maraton-live.de - latürnich! Check!

Und gezz ma Butter beie Fische - wer ist mit dabei?

Wir freuen uns schon wie Bolle Euch zu sehen!

Bis denne...
... WeiterlesenWeniger lesen

2 Monate her

*** ACHTUNG *** Am 24.02.2018 begrüßen Euch diese sechs freundlichen Herrschaften zur Maraton-Mitmach-Parchtie!

Ihr habt ja na klar nichts anderes vor und veredelt mit Eurer Anwesenheit sehr gern die Veranstaltung?! Dann lasst uns noch schnell die Liste für den Abend durchgehen:

Samstag, 24.02.2018- Check!
Sputnik-Café Münster - Check!
Eintritt n Fünfer - Doppelcheck!
Zähne geputzt, durchgefeudelt - Check!
Frisches T-Shirt im Handschuhfach - ihr wisst schon....
Lieblingssongs bestellen: www.party.maraton-live.de - latürnich! Check!

Und gezz ma Butter beie Fische - wer ist mit dabei?

Wir freuen uns schon wie Bolle Euch zu sehen!

Bis denne...

 

Auf Facebook kommentieren

Top!

Watt schade... Bin in der alten Heimat zu einer Party mit alten Freunden eingeladen... Viel Spaß, Rock on und bringt Roooooobbbiiiiieeee für mich...

Geilste Band von Welt - wir wären definitiv dabei, sind aber in Nürnberg unterwegs - schade, sehr schade!!!!

Icke

Wir können leider nicht... hoffen irgendwann auf Wiederholung

Bin in München, aber ,X 1/4 Fest sehen wir uns

+ Vorherige Kommentare lesen

Load more